Träumen auf den Seychellen

Wie im Paradies – diesen Ausspruch hört man öfter, wenn man Freunde oder Bekannte fragt, wie es auf den Seychellen gewesen ist. Ich war immer ein wenig neidisch, da die meisten Bekannten von mir spontan auf die Seychellen geflogen sind und ich zu Hause geblieben bin. Ich wollte auch endlich einmal dorthin. Aus diesem Grund überredete ich meinen Freund mit mir Seychellen Ferien zu machen. Ich wollte nicht länger nur die Erzählungen von anderen hören, sondern selbst auch wissen, wie es an dem Ort ist, von dem alle erzählen. Mein Freund hielt den Urlaub für eine gute Idee und so flogen wir drei Monate später endlich auch einmal auf die Seychellen. Ich konnte es gar nicht abwarten, dort anzukommen, denn meine Erwartungen waren aufgrund der Erzählungen meiner Freunde doch relativ hoch. Als wir mit dem kleinen Flugzeug zu unserer Insel geflogen wurden, konnte ich meinen Augen kaum trauen. Sie hatten wirklich nicht übertrieben, denn die Seychellen sind wirklich ein unausgesprochener Traum.

jungle-66056_640
Foto: Efraimstochter / pixabay

Als wir landeten, wurden wir von einer Empfangsdame mit kalten Tücher und einem Cocktail empfangen. Danach checkten wir ein, schauten uns unseren Bungalow an und danach gab es für mich kein Halten mehr. Ich wollte unbedingt an den Strand und mein Freund wollte auch gleich losstürmen. So kam es, dass wir unsere Badesachen schneller packten, als wir selbst gucken konnten und schon befanden wir uns auf den Weg zum Strand. Ich war wirklich froh, dass wir uns La Digue als Insel ausgesucht haben, denn hier gibt es diese wahnsinnig schönen und bizarren Granitfelsen, die einfach so riesengroß am Strand liegen. Praktisch sind sie auch noch, denn sie bieten Schatten und so kann man sich hervorragend in ihre Nähe legen und die Umgebung genießen. Der Strand war also ein wahr gewordener Traum. Ich habe selten eine schönere Landschaft gesehen. Ich konnte mich gar nicht sattsehen. Wir gingen sofort schwimmen und stellten fest, dass das Wasser richtig Badewannentemperatur hatte und der kleine Strand mit den Palmen im Hintergrund noch viel schöner vom Meer aussah. Ich war total begeistert von den Seychellen und kann komplett verstehen, warum meine Freunde und Bekannten immer so davon geschwärmt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *